Krankheitsbilder

Wir helfen Ihnen bei allen Art von Beschwerden. Hier einige Beispiele:

Alle Arten von Schmerzen und Entzüngungen:

DEPRESSIONEN

Depressionen sind ein Krankheitsbild, das verschiedene Facetten abbildet. Hier sind nur einige zu nennen:

  • Lustlosigkeit
  • Verlust an Freude
  • Verlust an geistiger Leistungfähigkeit
  • Kein Interesse und negativer Antrieb

Das sind Symptome, die schwer zu behandeln sind, da die Gemütsverfassung unter anderem mit der Ernährung zusammenhängt. Mit der TCM wird das Immunsystem, gefördert das Essverhalten angeschaut und bei Bedarf angepasst. Mit mehrmaligen Behandlungen fühlt man sich zunehmend besser.


(Erläuterungen zum Begriff "Depression")

KOPFSCHMERZEN UND MIGRÄNE

Kopfschmerzen entstehen aus vielen Gründen. Hier sind einige Beispiele aufgezählt:


  • Verkrampfung der Halsmuskulatur
  • Verengung der Blutgefässe
  • Falsche Ernährung
  • Zu hohe Einnahme von Genussmitteln
  • Zu wenig Flüssigkeit eingenommen

Mit der TCM-Therapie können die ersten drei Beispiele behandelt werden. Hier wird durch Tuina die Muskulatur gelockert, mit Akupunktur und Schröpfen den Blutkreislauf wieder in Schwung gebracht. Die Kopfschmerzen gehen bereits nach kurzer Zeit zurück,sobald die Behandlung angefangen wurde. 


Zur Ergänzung verschreiben wir Ihnen eine Kräutermischung, die Sie zuhause zubereiten und täglich einnehmen.

Diese Kräuter regulieren sowohl Ihren Säurehaushalt als auch Ihren Stoffwechsel.

ASTHMA UND ERKÄLTUNGEN

Asthma ist eine Verengung der Atemwege, die bei einem überempfindlichen Bronchialsystem durch äussere oder innere Reize ausgelöst werden kann. Sie ist eine chronische , entzündliche Erkrankung der Atemwege mit dauerhaft bestehender Überempfindlichkeit.

Mit Akupunktur, Kräutern und Schröpfen wird hier therapiert.

Die Nasennebenhöhlenentzündung wird auch Sinusitis genannt. Diese Erkrankung ist schmerzhaft. In der Allgemein-Medizin wird es mit Antibiotika behandelt. Bei der TCM wird mit Kräutern, Akupunktur, Tuina und Schröpfen therapiert. Die Behandlung ist eine langwierig, bringt aber gute Chancen zur Heilung.


Diverse Erkältungen werden gleich behandelt wie Asthma und Sinusitis.
Bei allen obengenannten Krankheiten wird das Immunsystem angetrieben und fördert so den Selbstheilungsprozess.

NACKEN UND RÜCKEN

Nacken- und Rückenschmerzen sind in der heutigen Gesellschaft ein grosses Problem. Fehl- und monotone Haltungen während der Arbeit führen zu Nacken- und Rückenschmerzen. Oft wird auch die Flüssigkeitsaufnahme vernachlässigt und fördert die Schmerzen und Verspannung.

Mit Akupunktur, Schröpfen und Tuina werden die Muskeln gelöst und eine Entspannung tritt nach kurzer Zeit ein.

NEUROLOGISCHE ERKRANKUNGEN

Neurologische Erkrankungen sind sehr vielfältig! Wir behandeln diese mit Akupunktur. Zerstörtes Gewebe kann nicht wieder hergestellt werden, aber andere Zellen übernehmen die Aufgaben der zerstörten, regenerieren diese und ersetzen das fehlende Gewebe.


Dadurch kommen die Funktionen der Nerven wieder in Gang.